Ersatzteile einfach ausdrucken [mobiler 3D Drucker] // Wir heißen Axel - Folge 272

IN DIESER FOLGE:

Ersatzteile einfach ausdrucken [mobiler 3D Drucker]

Der 3d Druck an sich entwickelt sich seit Jahren rasant fort. Daimler ist nun den nächsten Schritt gegangen und hat den Drucker in einen Container gepackt. Im Moment sind knapp 40.000 Omnibus-Ersatzteile druckfähig. Mit dem mobilen Drucker können flexibel Ersatzteile produziert werden. Das spart Kosten und vor allem viel Zeit. Statt die Teile irgendwo herzubestellen, werden sie einfach vor Ort gedruckt. Wir sind gespannt, wohin sich das noch entwickelt.