Wir heißen Axel - Folge 255 // Fahrverbot und Kündigung? [FAHRER VOR GERICHT]

IN DIESER FOLGE:

Fahrverbot und Kündigung? [FAHRER VOR GERICHT]

Markus ist über eine rote Ampel gefahren. Ein Fahrverbot droht. Markus macht sich Sorgen um seine Anstellung, sein Chef ist sehr streng. Darum holt er eine Autobahnanwältin zur Hilfe.

Sophia, die Anwältin, legt sich voll ins Zeug. Die Verhandlung zieht sich über 5 Termine mit 4 verschiedenen Richtern. Zeugen werden eingeladen, später wieder ausgeladen, die Anwältin wird belächelt und insgesamt war es sehr unübersichtlich.

Keiner der Richter machte den Eindruck als gäbe es wirklich die Möglichkeit eines Freispruchs. Der letzte Richter wollte die Verhandlung mit den Worten "Aus die Maus" bereits schließen, als Sophia ihren letzten Joker aus dem Ärmel schüttelte.

Viel Spaß beim Anschauen!